Schriftzug Bürgerschützenverein
Bild einiger Fahnen und Blumenhörner
Bild unserer Kanone
Bild der Vorreiter
Bild vom Klompenzug
Bild des Vereinswappens

Noch 82 Tage bis zur Frühkirmes und 193 Tage bis zur Kirmes
Nächster Termin: Generalversammlung (16.04.2023)

Die Edelknabenregenten

Zugkönig der Edelknaben Lennox I. Bienefeld

Bild vom Edelknabenkönig
Edelknabenkönig Lennox I. Bienefeld

Wer sagt's denn ... geht doch :)
Denn mit dem 112. Schuss konnte Lennox Bienefeld nach einem spannenden Wettbewerb nur zögerlich begreifen, dass er, wie bereits 2018/2019, zum 2. Mal Edelknabenkönig für das Schützenjahr 2022/2023 geworden ist.
Nachdem ihm mit der entsprechenden Gratulation der (diesmal in einem gestreiften Outfit) durchlöcherte Holzvogel übergeben wurde, strahlte er glücklich bei den vielen Smartphone- Fotos, die im Schiesszelt von ihm "geschossen" wurden.
Lennox tritt die Nachfolge von Max Corsten an, der (Corona bedingt) von 2019 bis 2022 die Königskette getragen hatte.
Lennox ist 9 Jahre alt, seit 01.05.2018 bei den Edelknaben und wohnt auf der Ulmenstraße 24 in Gubberath.
Zu seinen Freizeitaktivitäten zählt Spielen mit seinen Freunden, die immer noch den Fußball als Schwerpunkt haben ... und als Edelknabenkönig erneut begeistert dabei zu sein. Weiterhin ist er "Spezialist", wenn es um PC-Spiele geht. Vielleicht entwickelt er später selbst Software für neue Spiele. :)


Jungschützenkönig Vincent I. Purtsch

Bild vom Jungschützenkönig
Jungschützenkönig Vincent I. Purtsch

Den Namen kennen wir doch irgendwo her, oder?? :)
Richtig ... bereits im Schützenjahr 2019/20 holte Vincent mit seiner ruhigen Art im Edelknabencorps den Vogel von der Stange. Nach dem 64. Schuss ging ein Jubeln durch das Schießzelt und er ist somit (Corona bedingt) der längste "König der Jungschützen".
Vincent ist 14 Jahre alt und wohnt auf dem Meyerkamp 7 in Gierath. Seine 3 Brüder (Timo, Jannis und Mika) sind ebenfalls im Edelknabencorps aktiv und der Vater (Thomas) ist Mitglied in dem Jägerzug "Junge Dachse".
Im Hintergrund unterstützt die Mutter (Bianca) tatkräftig und begeistert das Schützenwesen in der Familie. Was seine weiteren Hobbys betrifft, ist Vincent sehr gut aufgestellt. Sportlich ist er mittlerweile Träger des braunen Gürtels sowie als Jugend-Sporthelfer im Judo-Verein aktiv.
Musikalisch spielt er Trompete bei den "Swinging Kids" am Gymnasium Jüchen.
Mal schauen, wann wir innerhalb des BSV wieder über ihn berichten werden ... :)


Bester Schütze der Jungschützen Liz Siemons

Bild vom besten Schützen
Bester Schütze Liz Siemons

Die Premiere ist gelungen … zum ersten Mal in der Geschichte des BSV haben auch Mädchen an dem Vogelschuss des Edelknabencorps teilgenommen.
Und siehe da ... ein Mädchen hat nach einem spannenden Scheibenschießen-Wettbewerb diesen Pokal auch direkt gewonnen. Bester Schütze wurde Liz Siemons mit 35 Ringen. Sie löst Niklas Purtsch im Edelknabencorps ab, der die große Hoffnung hatte, zum 3. Mal "Bester Schütze der Jungschützen" zu werden. Nach dem dritten Sieg in Folge hätte er den seinerzeit von Rolf Schwittay gestifteten Pokal behalten können, aber 31 Ringe haben leider nicht ganz gereicht.
Liz Siemons wohnt auf dem Blumenweg 3 in Gierath und ist 15 Jahre alt. Ab dem nächsten Jahr wird sie die weibliche Betreuung der Mädchen bei Aktivitäten bzw. Ausflügen im EKC verstärken. Beruflich plant sie, auf einer weiterführenden Schule im Bereich Kunst tätig zu sein, da das Malen ihre Leidenschaft ist. Alternativ könnte es auch ein Beruf in einem Büro werden, entsprechende Vorstellungen hat sie schon.
Ihre Eltern, Iris und Jürgen, sind in unserem Doppeldorf nicht unbekannt, denn u. a. erfüllten sie sich 2016/2017 den Wunsch, einmal Schützenkönigspaar in Gierath/Gubberath zu sein. Jürgen ist seit über 30 Jahren Mitglied bei den "Scheibenschützen" sowie Regimentsschießwart und im Vorstand des BSV. Iris widmet sich in ihrer Freizeit musikalisch den Gospelfriends in Wevelinghoven.