Schriftzug Bürgerschützenverein
Bild einiger Fahnen und Blumenhörner
Bild unserer Kanone
Bild der Vorreiter
Bild vom Klompenzug
Bild des Vereinswappens

Noch 89 Tage bis zum Oktoberfest und 26 Tage bis zur Kirmes
Nächster Termin: Schützenfussballturnier (27.07.2019)

Seniorentreff sucht neue Leitung

Bild vom Seniorenkaffee

Gierath. Kegelclubs, Skat- oder Bingo-Runden. Das Angebot für Senioren spross gerade so aus dem Boden. Doch immer mehr Zusammenschlíeßungen lösen sich auf.
"Ein solcher Treff ist aber wichtig, gerade wegen des Kneipensterbens", betont Günter Wilms mit dem "Senioren-Treff" die jetzige Situation auf dem Dorf. "Ohne euch wäre Gierath und Gubberath arm", ist sich Heinz-Gerd Schröder, Vizepräsident des Bürger-Schützen-Vereins Gierath-Gubberath daher auch bewusst.
Doch genau das könnte bald bitterer Ernst werden. "Unsere derzeitige Leiterin, Annegerte Jansen, wird aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten", offenbart Wilms beim Seniorenkaffee, der vom Bürger-Schützen-Verein begleitet wurde, "wir suchen jemand Neuen." Egal, ob Verwandtschaft oder jemand Fremdes, ob Mann oder Frau, ob ein zwei Personen. Hauptsache die Tradition der Senioren muss hierbei nicht enden. "Mit der neuen Leitung soll das Konzept neu überdacht werden", fordert Wilms weiter und wirft Ideen in den Raum, "muss es jede Woche stattfinden oder alle 14 Tage oder einmal im Monat? Kann die Gestaltung durch Filme, Gesang, Bingo oder Vorträge attraktiver gemacht werden?" Egal wie, Hauptsache weiter. Derzeit treffen sich jeden Mittwoch etwa 20 Senioren um 14.30 Uhr auf einen geselligen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Ein Anlass, den auch der BSV engagiert unterstützt und mit einem Besuch den Saal füllte. "Das ehrenamtliche Engagement zeigt, dass das Miteinander in unseren Dörfern sehr gut funktioniert. Wir als Bürger-Schützen-Verein fördern hier das soziale Miteinander und von jeher ist der traditionelle Besuch der Altenstube für uns eine Selbstverständlichkeit", strahlt Schröder. Und eben das Gesellige muss weitergeführt werden. Interessierte Senioren können dabei einfach mittwochs um 14.30 Uhr beim Senioren-Treff im Jugendheim Gierath vorbeischauen. Interessierte, die die Leitung übernehmen wollen, können sich bei Günter Wilms unter 02181/42425 melden. -agr.