Schriftzug Bürgerschützenverein
Bild einiger Fahnen und Blumenhörner
Bild unserer Kanone
Bild der Vorreiter
Bild vom Klompenzug
Bild des Vereinswappens

Noch 38 Tage bis zur Frühkirmes, 147 Tage bis zur Kirmes und 210 Tage bis zum Oktoberfest
Nächster Termin: Generalversammlung (07.04.2019)

Großes Schützenfest im Doppeldorf Gierath-Gubberath

Bild des Königspaares

GIERATH/GUBBERATH (NGZ) Mit der Königswürde haben sich Ralf und Corinna Kriesemer einen Traum erfüllt. Der wird für sie Wirklichkeit, wenn sie am kommenden Wochenende das Schützenfest im Doppeldorf Gierath-Gubberath anführen. Kriesemer ist bekanntlich auch Präsident der Gierather Schützen. Zuletzt war 1952 ein Vereinspräsident auch Schützerıkönig. Das war Hermann Wollmer. Fest zur Seite hat das Königspaar Kriesemer beim Fest sein Regiment unter Führung von Vereins-Vizepräsident Heinz-Gerd Schroeder.
Ralf und Corinna Kriesemer haben vier Kinder. Das Hobby des Paares sind Urlaube in Schottland, wo Ralf Kriesemer als Besitzer eines Grundstückes in den Highlands sogar als Laird gilt. Ralf Kriesemer ist bei der Stadtverwaltung Neuss tätig, seine Frau ist Personal Coach. Wenn nicht gerade Schützenfest gefeiert oder vorbereitet wird, dann setzt sich Ralf Kriesemer als Vereinspräsident dafür ein, dass das katholische Jugendheim in Gierath erhalten bleibt. "Sein" Bürgerschützenverein hat angeboten, dafür die Trägerschaft zu übernehmen.
Auftakt für das Gierather Schützenfest ist am Samstag, 12 Uhr, mit dem Böllerschießen. Ab 15 Uhr spielt der TC Orken auf. Ab 18 Uhr gibt es einen Festgottesdienst am Ehrenmal. Um 18.50 Uhr beginnen den Sternmarsch der Musikkorps und um 19.15 Uhr die Wachparade, die ab 20 Uhr vom Regimentsball im Festzelt mit Musik von Valentino abgelöst wird. Am Sonntag weckt das Tambourkorps Orken die Schützen ab 6 Uhr, bevor es um 10.10 Uhr zur Feierstunde mit großem Zapfenstreich ans Ehrenmal geht. Die Parade beginnt um 15.30 Uhr. Der Ball zu Ehren des Königspaares mit DJ Yeti steigt ab 20 Uhr im Festzelt. Am Festmontag heißt es um 13.45 Uhr auf der Schulstraße: "Antreten mit Klompen", bevor um 14 Uhr die Klompenparade beginnt. Ab 15 Uhr wird der Klompenball mit Prämierung und Krönung des Kinderkönigspaares gefeiert. Am Festdienstag gibt es ab 17.45 Uhr die letzte Parade für dieses Jahr und ab 20 Uhr den Krönungsball. Gekrönt wird dann das neue Königspaar Odilia und Karlheinz Behr. Er gehört zum Schützenzug "Schöne Ionge", der nun schon den siebten König stellt.