Schriftzug Bürgerschützenverein
Bild einiger Fahnen und Blumenhörner
Bild unserer Kanone
Bild der Vorreiter
Bild vom Klompenzug
Bild des Vereinswappens

Noch 140 Tage bis zur Frühkirmes und 250 Tage bis zur Kirmes
Nächster Termin: Generalversammlung (15.04.2018)

Gierath und Gubberath stehen vier Tage Schützenfest bevor

Bild des Königspaares

GIERATH (gt) Vier Tage Schützenfest mit einigen Besonderheiten stehen Gierath jetzt bevor. So wird das Fest auch den würdigen Hintergrund für das immerhin bereits 60-jährige Bestehen des Edelknabencorps darstellen. Zwar ist es auch in Gierath schwer geworden, Kinder und Jugendliche für das Brauchtum zu begeistern. Um dieses Angebot zu verbessern, hat sich der Vorstand des BSV im vergangenen Jahr entschieden, die Leitung der Nachwuchsarbeit in die erfahrenen Hände von Siggi Breuer und seines Vertreters Jürgen Liedmann zu legen. Sie sollen gemeinsam mit dem Betreuerteam die Nachwuchsarbeit neu ausrichten und nach vorne bringen.
Wachwechsel gibt es am kommenden Wochenende vom amtierenden Königspaar Jürgen und Iris Siemons auf deren Nachfolger Ralf und Corinna Kriesemer. Die Besonderheit: Mit Ralf Kriesemer ist der Präsident des BSV Gierath auch zugleich der König. Das scheidende Königspaar blickt zurück und sagt: "Es war ein Jahr voller neuer Eindrücke, Begegnungen und vieler schöner Momente, die uns unvergessen bleiben werden. Schon beim ersten offiziellen Auftritt wurden wir von unserem Zug mit einer 16 Meter langen Stretchlimousine überrascht", erinnern sich Jürgen und Iris Siemons nur allzu gerne.
Der Endspurt im Königsjahr beginnt am Samstag 19. August, 12 Uhr, mit der Eröffnung der Gierather Kirmes und dem Regimentsball ab 20 Uhr. Am Sonntag stehen ab 10 Uhr die Feierstunde am Ehrenmal, ab 15.30 Uhr der Festzug und ab 19.30 Uhr der Ball zu Ehren des Königspaares auf dem Programm. Am Montag gibt es ab 14 Uhr die Klompenparade und ab 15 Uhr den Klompenball. Am Dienstag zieht der Festzug um 17.45 Uhr durch Gierath und Gubberath, bis schließlich um 19.30 Uhr das neue Königspaar zum Krönungsball abgeholt wird. Für die musikalische Begleitung der Abende im Festzelt hat der BSV Gierath-Gubberath die Band "Valentino" gewonnen. Das Tambourcorps Orken spielt am Sonntag ab 6 Uhr zum Regimentswecken auf.