Schriftzug Bürgerschützenverein
Bild einiger Fahnen und Blumenhörner
Bild unserer Kanone
Bild der Vorreiter
Bild vom Klompenzug
Bild des Vereinswappens

Noch 194 Tage bis zur Frühkirmes, 304 Tage bis zur Kirmes und 2 Tage bis zum Oktoberfest
Nächster Termin: Oktoberfest (20.10.2017)

FWG befürwortet BSV-Trägerschaft fürs Jugendheim

GIERATH (gt) Die FWG-Fraktion unterstützt den Vorschlag des Bürgerschützenvereins (BSV) Gierath, das Jugendheim der katholischen Kirche in Trägerschaft zu übernehmen: Das erklärt jetzt FWG-Fraktionsvorsitzender Gerolf Hommel. Wie berichtet, will die Kirche das in die Jahre gekommene Jugendheim in Gierath aufgeben, das dazu gehörende große Grundstück für den Wohnungsbau verkaufen und mit dem Erlös ein neues Heim bauen. Der BSV Gierath-Gubberath hat sich, wie berichtet, jetzt zum Sprecher der Gegner dieser Pläne erklärt und eine Trägerschaft in Vereinsregie angeregt. Hommel spricht sich dafür aus, keine Bebauung hinter dem heutigen Jugendheini zuzulassen und einer Übernahme des Jugendheimes durch einen oder mehrere Vereine als Träger zuzustimmen. "Wir würden bei einer Trägerschaft im Rat beantragen, dass es eine Anschubfinanzierung gibt, um das Jugendheim auf Vordermann zu bringen. Laufende Kosten, Reparaturen und Ähnliches müssten der oder die Träger übernehmen", sagt der FWG-Chef und regt an: "Außerdem soll das Jugendheim dann Bürgern und Vereinen zur Miete zur Verfügung stehen, um zum Beispiel Jubiläumsveranstaltungen, Kinderkommunion, Trauerfeiern und ähnliches abzuhalten."